Konfiguration & Customizing

Einfache Anpassung Ihrer ITSM-Lösung

Oberflächen

  • Aufbau vorhandener oder neuer Oberflächenmasken (Info-Objekte, Kataloge, Felder, Spalten)
  • Rollenspezifische Ansichten (abhängig von Rollen und Berechtigungen)
  • Regelbasierte, dynamische Ansichten (abhängig von Daten)
  • Darstellungsform von Listen (z. B. Multiline, Kalender, grafische Darstellungen abhängiger Objekte)
  • Suchfelder (Volltextsuche, Attributsuche)

Datenmodell

  • Erweiterung mit eigenen Datenobjekten
  • Erweiterung mit eigenen Datenobjektbeziehungen (Relationen)

Rollen/Rechte

  • Rollenbasierte Rechte (Oberflächenmasken, Daten lesen/schreiben)
  • Mandantenbasierte Rechte

Prozesse

Anpassung und Modellierung von Prozessen auf Basis von Templates

Zu Workflows & Automation

Schnittstellen

Sichere Integration in Ihre IT und Anbindung an Fremdsysteme

Zu Integration & Interfaces

Die Anpassungen werden zunächst in der Entwicklungsumgebung ausgeführt, danach können Sie diese in die Testumgebung und nach erfolgreichem Test in die Produktivumgebung übertragen. Dabei sorgt USU ITSM für ein tool-gestütztes, automatisiertes und damit fehlerfreies Deployment in der jeweils nächsten Umgebung.

Anpassungen werden protokolliert und können jederzeit nachvollzogen werden. Das unterstützt den reibungslosen Migrationsprozess beim Upgrade auf neue USU ITSM-Versionen.

Möchten Sie mehr zu Configuration & Customizing erfahren?

Gerne stellen wir Ihnen die Lösung in einer persönlichen Demo vor – einfach und unverbindlich bei Ihnen, bei uns oder per Videokonferenz!