18. Jun. 2020

USU gewinnt Großauftrag im Bereich Customer Service

Intelligente USU-Technologie steuert künftig internationalen Kundenservice auf zahlreichen Kanälen

Um seine vielfältigen Kundenservices zu digitalisieren, nutzt ein multinationaler Einrichtungskonzern künftig das Customer-First-Portfolio des USU-Geschäftsbereiches unymira. Zum Einsatz kommen 
die aktive Wissensdatenbank Knowledge Center, die Web-Self-Service-Lösung Knowledge First sowie das Chatbot-System Knowledge Bot. Damit sollen künftig individuelle Kundenanfragen rasch, qualitativ hochwertig und wirtschaftlich beantwortet werden – für eine optimale Customer Experience. 

„Egal, ob bei den Service-Centern aus über 30 Ländern, in den hunderten von Einrichtungshäusern oder auf den Websites – Kunden können sich künftig via Self-Service oder persönlich über alle Service-Themen informieren: von der optimalen Abmessung für Wohn- und Küchenmöbel über das Retournieren von Waren oder Finanzierungsmöglichkeiten etc. 

Nach einem umfangreichen Evaluierungs- und Entscheidungsprozess mit mehreren Anbietern, verschiedenen Workshops und einem intensiven Proof of Concept konnte unymira das Projektteam des Kunden überzeugen. Ausschlaggebend waren neben der funktionalen Vielfalt von Knowledge Center, auch die Reaktionsschnelligkeit und Serviceorientierung der USU-Experten. 

„Wir freuen uns sehr über diesen Auftrag, der zeigt, dass unser Portfolio auch und gerade in der aktuellen Krisensituation rund um COVID-19 für Service-Organisationen eine wertvolle Unterstützung bietet, so USU-Geschäftsführer Sven Kolb.
 

Zurück