03. Jun. 2020

USU World goes digital: Smart Services im digitalen Zeitalter

Rekord: Über 800 Teilnehmer diskutieren neue digitale Service-Konzepte und -Technologien

USU World goes digital – mit diesem Slogan präsentierte sich die internationale Anwender- und Fachkonferenz dieses Jahr vom 25. – 28. Mai im neuen virtuellen Format. Über 800 externe Teilnehmer aus 7 Ländern hatten sich registriert, um sich über die vielfältigen Facetten von „Smart Services“ zu informieren und auszutauschen. Mehr als 60 aufgezeichnete Vorträge und eine Reihe von Live-Sessions lieferten eine Fülle von Trends, Lessons learned und Best Practices rund um digitale Kunden- und IT-Services. Das Portal der USU World goes digital inklusive der „Matchmaking-Plattform“ zum gezielten fachlichen Austausch ist weiterhin online und steht allen Interessenten bis zum 30. Juni 2020 zur Verfügung. 

Neben den von USU-Experten präsentierten Lösungen konnten sich die Teilnehmer auch untereinander in virtuellen Diskussionsrunden oder im Rahmen des „Matchmakings“ zu individuellen fachlichen Themen austauschen. Des Weiteren stellten die USU-Partner FLS GmbH, soffico GmbH, HiSolutions AG, Raynet GmbH, Liferay GmbH, EWERK DIGITAL GmbH, pragmatix Consulting GmbH und scienITec GmbH ihre Produkte und Lösungen vor – für alle wissensintensiven Dienstleistungen rund um das Management von IT und Enterprise Services sowie Call- & Service-Center-Leistungen.

Künstliche Intelligenz – wohin geht die Reise?
Diese und viele weitere Fragen wurden im Rahmen eines Experten-Talks mit dem Wirtschaftspsychologen und renommierten KI-Experten Steven Mc Auley anhand von inspirierenden Beispielen und kritischen Überlegungen erörtert. Im anschließenden Roundtable diskutierte er außerdem mit USU-Experten verschiedene KI-Innovationsprojekte der USU, zum Beispiel KI-basiertes Ticket-Routing oder AIRE – Artificial Intelligence Recommendations.
  
Herausforderung Hybrid Cloud Management
Durch den stark steigenden Anteil von Cloud-Services ergeben sich für IT-Teams ganz neue Herausforderungen in Bezug auf Compliance, Kostenkontrolle oder Transparenz. Eine Lösung, die beide IT-Welten bestmöglich und zukunftssicher koppelt, ist ein professionelles Hybrid Cloud Management. Hierfür wurde das integrative Zusammenspiel verschiedener Disziplinen wie Service Request, Monitoring oder Lizenzmanagement im Rahmen der USU World goes digital beleuchtet. 

USU World 2021
Der Termin für die 12. Anwender- und Fachkonferenz USU World im kommenden Jahr steht bereits fest. Diese findet vom 21. - 22. April 2021 im Vienna House Andel´s in Berlin statt. 

Zurück