Optimization for SAP Optimieren Sie mit SAP Lizenzmanagement Ihre Lizenzen

Aspera ist jetzt USU!

Der führende Anbieter von Software Asset Management Lösungen gehört jetzt zur USU.

Profitieren Sie von einem noch breiterem Lösungs-, und Serviceangebot im Software Asset,- sowie im IT & Customer Service Management.

Aspera ist jetzt USU!

Intelligente SAP-Regeln für Engines und Pakete

Ihre SAP-Umgebung ist ein sehr großes Netzwerk von Systemen und Benutzerkonten, das nahezu täglich neu konfiguriert wird. Aufgrund der zahlreichen Änderungen ist es schwierig dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen nur die tatsächlich notwendigen Lizenzen bezahlt.

Deshalb bietet USU Software Asset Management das branchenweit intelligenteste SAP-License Management. So erhalten Sie die richtigen Informationen, um die individuelle Lizenznutzung für alle SAP-Engines und Pakete zu ermitteln und größere Lizenzänderungen, wie die Migration auf S/4HANA, zu simulieren.

Unsere SAP Lizenzmanagement Lösung sucht nach den kostengünstigsten SAP-Lizenzen und sorgt dafür, dass Sie die Lizenzmetriken von SAP einhalten.

3 Hauptvorteile der SAP-Optimierung von USU

Optimierung und Einsparung

Durch die SAP Lizenzoptimierung können Sie im nächsten 3-Monatszeitraum durchschnittlich 10 % an Kosten einsparen.

Jederzeitige Compliance

Vergleichen Sie die Ergebnisse der USU-Nutzungsmessung mit Lizenz-Audit-Tools von SAP (wie LAW und USMM). So können Sie sicher sein, dass Sie die Vertragsbedingungen immer einhalten.

Effizienz durch Automatisierung

Automatisieren Sie SAP-Prozesse, wie die Zuweisung von Lizenzen, die Rückgabe ungenutzter Lizenzen oder die Zuweisung definierter Benutzer mit den niedrigsten Kosten.

Für SAP-Lizenzmanagement verifiziert

USU Software Asset Management wurde von ITAM Review unabhängig verifiziert, um Ihren größten Herausforderungen an die SAP-Lizenzierung gerecht zu werden. Diese Zertifizierung umfasst die Sicherstellung der Compliance, die SAP Lizenzoptimierung, die Erkennung indirekter Zugriffe sowie die kostengünstige Migration auf S/4HANA.

Für SAP-Lizenzmanagement verifiziert

Ermitteln Sie Ihre Kosten für die Migration auf S/4HANA

Auf Wunsch von SAP sollen Kunden möglichst bald auf S/4HANA migrieren. Doch wenn Sie diese Umstellung übereilt vornehmen, laufen Sie Gefahr, zu hohe Kosten dafür zu bezahlen. Eine kosteneffiziente Migration beginnt mit der Analyse Ihrer aktuellen SAP-Umgebung, was unsere Software-Asset-Management-Lösung für Sie übernimmt:

  • Simulieren Sie verschiedene Szenarien, um Ihre Migrationskosten zu prognostizieren.
  • Ermitteln Sie, wie viele Lizenzen Sie für „SAP Professional“, „SAP Functional“ oder „SAP Productivity“ tatsächlich benötigen.
  • Wandeln Sie automatisch in kostengünstigsten S/4HANA-Lizenzen um und vermeiden Überlizenzierung
  • Ermitteln Sie Kosteneinsparungspotenziale in Ihrer aktuellen SAP-Umgebung, um sie bei der S/4HANA-Migration zu realisieren.

So profitieren Sie durch SAP Lizenzmanagement

0%
Einsparungen an durchschnittlichen Lizenzkosten
0%
Zeitersparnis bei den SAM-Prozessen für SAP
0%
Risikoreduzierung
Webinar on Demand

Container Discovery & IBM Cloud Paks: Wie Sie den Durchblick behalten

Die meisten Lizenzmanager wissen, dass sie sich darum kümmern sollten, doch die wenigsten wagen sich bislang an das Thema heran. Insbesondere IBM hat mit den Cloud Paks neue, flexiblere Wege der Lizenzierung…

Sollten Sie sich für Digital Access oder Indirect Access entscheiden?

Treffen Sie eine Entscheidung, die Ihr Budget nicht überstrapaziert. Laut Aussage von SAP ist die Lizenzierung für den Digital Access einfach und bequem. Doch ist sie preisgünstiger als der Indirect Access? Unsere Software-Asset-Management-Lösung erleichtert Ihnen die Entscheidung durch die Berücksichtigung wichtiger Faktoren, wie u. a.:

  • Suche Ihrer Risiken für den indirekten Zugriff und Nutzung unserer SAP-Lösung zur Kalkulation der damit einhergehenden Kosten
  • Klare, flexible Übersicht über alle Dokumente, die durch indirekten Zugriff erstellt werden
  • Nutzung dieser Übersicht zur Kalkulation der Kosten für die Umstellung von indirektem auf digitalen Zugriff
  • Die Entscheidung, ob bequeme Dokumentlizenzen den Preis wert sind, den Sie SAP dafür bezahlen sollen

Von SAP® zur Integration in SAP NetWeaver® zertifiziert

SAP hat zertifiziert, dass unsere Lizenzmanagement Lösung als technisches ABAP-Zusatzmodul in SAP NetWeaver verwendet werden kann, um Ihnen eine bessere Interoperabilität und Supportfähigkeit zu ermöglichen.

Von SAP® zur Integration in SAP NetWeaver® zertifiziert

Nutzen Sie das Know-how unserer SAP-Experten

Was ist in Ihrer Geschäftsbeziehung zu SAP möglich? Was nicht? USU hat mehr als 40-jährige Erfahrung bei der Implementierung von SAP-Lizenzen und der Account-Verwaltung. Angefangen von der Analyse des Indirect Access bis zur Aushandlung von Verträgen wissen unsere SAP-Experten, was bei anderen Unternehmen gut funktioniert hat und können Ihnen diese Best Practices mitteilen.

Analyse von Nutzerrechten und zugewiesenen Benutzertypen

Engine-Metriken

Vorbereitung und Unterstützung von Vertragsverhandlungen

Indirekte Nutzung

SaaS-Applikationen

White Paper

SAP® Indirekter vs. Digitaler Zugriff

Wie Sie im SAP-Lizenzmanagement Risiken kontrollieren und unnötige Kosten vermeiden.
White Paper

SAP Lizenzen in der neuen digitalen Welt

SAP-Kunden stehen weltweit vor großen Veränderungen: Neue Messverfahren und Preismodelle, zum Beispiel zur indirekten Nutzung, die anstehende Migration zu SAP S/4HANA.

Mehr als 1.200 Unternehmen und globale Marktführer haben sich für USU entschieden

Weitere Kunden

Für den Einstieg bereit? Sehen Sie sich eine Demo an!

💬︎ Insights

Report

Gartner Report

Servicing Explosive Customer Demand With a Remote Workforce Compels Sharper Knowledge Management Practices