Aspera gibt Änderung des Firmennamens in USU bekannt

Weltweit führender Hersteller für Software Asset Management strebt weiteres Wachstum unter starker USU-Marke an

Boston, 28. Januar 2021. Etwa 10 Milliarden Dollar sparen Aspera-Kunden an Softwarelizenzkosten weltweit ein. Jedes Jahr. Als führender Anbieter von Software Asset Management (SAM)-Lösungen macht Aspera nun den nächsten wichtigen Schritt in die Zukunft – und nutzt künftig zusätzlich integrierte Technologien, jahrzehntelange Erfahrung und die Digitalisierungskompetenzen aus über 10.000 Kundenprojekten von USU. Dabei wird das SAM-Portfolio besonders durch innovative AI- und Cloud-Technologien ergänzt. Durch den Einsatz von USU-Lösungen senken Kunden ihre Kosten und Risiken, automatisieren ihre Services und sind in der Lage, die vielfältigen Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern. 

USU ist der global führende Software- und Service-Anbieter für IT- und Customer Service-Lösungen. Über 2 Millionen Anwender setzen täglich auf USU-Lösungen, über 200 Millionen End-Kunden profitieren davon. Mit dem Zusammenschluss von fünf eigenständigen Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften zu einer globalen Marke verbindet USU ab sofort Mitarbeiter-Know-how, Technologie und Partnerkompetenzen mit den Kundenanforderungen in einem vernetzten Service-Ökosystem – für eine begeisternde neue digitale Servicewelt. 

„Im Cloud-Zeitalter steigen die Service-Anforderungen unserer Kunden an eine zukunftsorientierte IT-Infrastruktur, neue Technologien und durchgehend digitalisierte Prozesse. Für genau diese Herausforderungen haben wir ein umfassendes Lösungsportfolio entwickelt, das intelligentere Services, optimierte Workflows und eine verbesserte Zusammenarbeit ermöglicht“, erklärt Peter Stanjeck, Chief Product Officer von USU. 

„Wir möchten unseren Kunden die geballte USU-Power für das beste Service-Erlebnis zur Verfügung stellen. Daher haben wir unser Wissen, unsere Leidenschaft und unsere Best-of-Breed-Technologien gebündelt. Schwerpunkte unseres Angebotes sind neben den bewährten SAM-Lösungen beispielsweise nun auch wissensbasierte Customer Service-Anwendungen“, so Mel Passarelli, CEO von USU Solutions.

Hier erfahren Sie mehr zu unserer neuen Markenstrategie.