25. Nov. 2019

Éléonore Varet wird Geschäftsführerin von USU SAS in Frankreich

Die USU-Gruppe gibt die Ernennung von Éléonore Varet zur Leiterin der französischen Tochter USU SAS in Frankreich bekannt.

La Garenne-Colombes, Frankreich – 25. November 2019 – Die USU-Gruppe gibt die Ernennung von Éléonore Varet zur Leiterin der französischen Tochter USU SAS in Frankreich bekannt. Sie übernimmt das Mandat von Maxime Pawlak, Mitbegründer des Unternehmens Easytrust, welches im Jahr 2017 in die USU-Gruppe integriert wurde. Nach einer brillanten Karriere als IT-Anwältin kam die HEC Absolventin (Hautes Études Commerciales) als stellvertretende Geschäftsführerin für den operativen Bereich zur USU SAS. Anschließend wurde sie zunächst zur Stv. Vorsitzenden und später zur Geschäftsführerin ernannt. Außerdem übernahm sie beratende Tätigkeiten zu den Softwarelösungen des Unternehmens. Éléonore Varet leitet nun als Geschäftsführerin ein Team von rund 40 Mitarbeitern und widmet sich der Aufgabe, die weitere Entwicklung des französischen Geschäftsbereiches der USU-Gruppe zu forcieren.

Zurück