USU

Führender globaler Automobilzulieferer erzielt Software-Einsparungen

Leading Global Automotive Supplier

Auf einen Blick

Unternehmen

Führender globaler Automobilzulieferer

Kennzahlen

  • 100.000 Arbeitsplätze und 230.000 lizenzierte Benutzer
  • Vollständige Microsoft-Compliance erzielt
  • Standards für die Datenqualität gesetzt
  • Kosten durch unnötige Anschaffungen gesenkt
  • Mitarbeiteraufwand um 50 % reduziert

Branche

Manufacturing

Die Herausforderung

Dieser weltweit tätige Automobilzulieferer hatte zwei Hauptziele: Erstens: Schnellere Entscheidungen über den Kauf von Lizenzen und Wartungsverträgen zu treffen, um zukünftige Kosten zu senken. Zweitens: Jederzeit auf ein Microsoft-Software-Audit vorbereitet zu sein. Die IT-Landschaft des Unternehmens war aufgrund jahrelanger Übernahmen von Unternehmen sehr vielfältig. Der Umfang und die Komplexität der Microsoft-Nutzungsrechte waren über Excel-Tabellen hinausgewachsen. Das Unternehmen benötigte eine Qualitätskontrolle für alle importierten Softwaredaten und eine stets aktuelle Microsoft-Lizenzbilanz. Um erfolgreich zu sein, musste die IT-Gruppe des Unternehmens manuelle Prozesse (wie Excel) abschaffen und auf eine professionelle Lizenzplattform umsteigen.

Automotive

Die Lösung

USU Software Asset Management wurde eingeführt. Vor der Einführung von USU dauerte die Erstellung einer Lizenzbilanz mehrere Tage und erforderte arbeitsintensive Listen. Nach der Einführung von USU SAM, waren die Lizenzdaten sofort verfügbar und die Unternehmens-IT hatte einen vollständigen Überblick über ihre Lizenzen im gesamten Unternehmen. Mit der USU-Lösung meisterte der Konzern seine größte Herausforderung, nämlich die Standardisierung von Datensätzen und Datenqualität. Rollenbasierte Schulungen der USU-Berater halfen bei der Entwicklung organisatorischer und technischer Konzepte.

Leading Global Automotive Supplier

Das Ergebnis

Heute hat die IT-Gruppe des Unternehmens einen vollständigen Überblick und tagesaktuelle Einblicke in die globale Lizenzierungssituation. Sie hat das Projekt auf die Erstellung von Lizenzbilanzen auf lokaler Ebene verlagert. Die USU-Lösung zeigte auf, dass mehr Lizenzen als bekannt vorhanden waren, sodass künftige Käufe reduziert und in großem Umfang Kosten eingespart werden konnten. Die Gruppe war in der Lage, Lizenzen zu konsolidieren, Verträge zu optimieren und ein nachhaltiges Bewusstsein für die Datenqualität zu entwickeln. Sie hat die komplexen Lizenzmetriken von Microsoft vollständig erfasst und verwaltet diesen Anbieter proaktiv. Der interne Zeitaufwand für das Lizenzmanagement wurde um 50 % reduziert.

Leading Global Automotive Supplier
❞

Was denkt der Kunde?

Änderungen an der IT-Architektur erfordern einen umfassenden Change Management-Prozess. USU war in diesem Prozess der perfekte Partner, auch nach der Implementierung.

Leiter des Lizenzmanagements

Bereit für den Einstieg? Jetzt Demo-Termin vereinbaren!