IT Financial Management

Effiziente und transparente Verwaltung Ihrer IT-Kosten

Steuern Sie Ihre IT-Service-Kosten wirtschaftlich! 

In vielen Unternehmen sind die Kosten der IT-Dienstleistung nicht oder nur teilweise bekannt. Hinzu kommt, dass durch die steigende Nutzung der Cloud-Ressourcen Unternehmen vor der konkreten Herausforderung stehen, die monatlichen Kosten verursachungsgerecht und transparent innerhalb der Organisation zu verrechnen. 

IT Financial Management von USU unterstĂŒtzt Sie bei Ihrer IT-Kostenplanung, IT-Budgetierung und Ihrem IT-Controlling, sowohl On-Premises als auch in der Cloud. Die Software kalkuliert, plant, controlled, verrechnet und optimiert alle IT-Kosten. 

❞

Ein fehlendes IT Financial Management ist vergleichbar mit einem Piloten, der mit geschlossenen Augen fliegt.

Fritz Kleiner, CEO Futureways 

IT-Budgetierung: Kosten planen

Diese Funktion ermöglicht ihnen die Planung des IT-Budgets fĂŒr das kommende GeschĂ€ftsjahr und die Abstimmung mit allen am Planungsprozess beteiligten Personen. Kostenstellen, KostentrĂ€ger, Personalkosten, Abschreibungspositionen und bereits gebundene Kosten aus bestehenden VertrĂ€gen können direkt im Tool verwaltet oder automatisch aus Ihrem ERP-System ĂŒbernommen werden. Um unterschiedliche Planszenarien abzubilden können mehrere Budget-PlĂ€ne gespeichert und miteinander verglichen werden.

USU Oracle Optimizaiton

IT-Kalkulation: einfache Ermittlung der Service-StĂŒckkosten 

Mit der Kalkulations-Funktion ermitteln Sie die StĂŒckkosten Ihrer IT-Services basierend auf Abnahmemengen, Budgets und Service-Modellen aus dem Service Design. Sie machen gegenĂŒber Ihren Servicekunden transparent, aus welchen Positionen sich die Servicekosten zusammensetzen und schaffen eine solide Grundlage fĂŒr ein Kosten-Benchmarking. 

Ermittlung der Ressourcen: Hardware, Software, Personal, Dienstleistungen
Kalkulation der Servicekosten auf Basis der Plan/Ist-Budgets und der Service-Modelle
Ermittlung von Preismodellen und Einnahme/Überschussrechnungen
Simulation von Szenarien fĂŒr mögliche, zukĂŒnftige Planabweichungen

IT-Controlling: aktuelle Kosten im Blick behalten

Die Controlling-Funktion der Softwarelösung zeigt Ihnen die tatsĂ€chlichen Kosten und ermöglicht eine unterjĂ€hrige Justierung im IT Financial Management. 

  • Kalkulation der fortlaufenden, aktuellen Kosten 
  • Soll/Ist-Vergleich von Plankosten und tatsĂ€chlichen Kosten 
  • Erstellung von Forecasts und unterjĂ€hrige Anpassungen des Kostenplans (rollierende Planung)
Header USU Hybrid Cloud Management

IT-Leistungsverrechnung: IT-Leistungen verbrauchsorientiert verrechnen

Mit dieser Funktion verrechnen Sie die IT-Leistungen gemĂ€ĂŸ der geplanten oder tatsĂ€chlichen VerbrĂ€uche. Die Kosten-, Preis- und Verbrauchsdaten werden dabei aus dem Servicekatalog abgerufen oder von externen Systemen eingelesen. HierfĂŒr stehen Standard-Kollektoren fĂŒr eine Vielzahl von Quellen zur VerfĂŒgung (z. B. Host, Datenbanken, ERP-Systeme, Telefonie, Cloud Provider). Das Verrechnungsverfahren können Sie ihrem individuellen Modell anpassen â€“ vom einfachen Umlageverfahren per Servicepauschale bis hin zur komplexen verursacherbezogenen Serviceverrechnung. 

  • Kalkulieren der tatsĂ€chlichen ServiceverbrĂ€uche der jeweiligen GeschĂ€ftsbereiche oder Kunden 
  • Berechnen der Servicekosten pro Service und pro GeschĂ€ftsbereich bzw. Kunde 
  • Leistungsnachweis und Reporting fĂŒr die einzelnen Bereiche (Bill of IT)
Analyse und Bearbeitung von Tickets
White Paper

Serviceorientiertes IT Financial Management

In vielen Unternehmen sind die Kosten der IT-Services nicht oder nur teilweise bekannt, da die Betriebsbuchhaltung des Unternehmens auf die Unternehmenserzeugnisse und nicht auf die Dienstleistungen der Informatik ausgelegt ist.

Unsere Kunden im Bereich IT Service Management

Weitere Kunden
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G.AOK NordostARBURG GmbH + Co KG
AVISTA Corp.Axians ICT Austria GmbHAxpo Services AG / Axpo WZ-Systems AG
BIT BW (IT Baden-WĂŒrttemberg)BMW AGBaloise Group / Basler Versicherung AG
BayWa IT GmbHBayerische VersorgungskammerBechtle AG
Bundesagentur fĂŒr ArbeitC&A Services GmbH & Co. OHGCommon Sense Consulting GmbH
Comramo KID GmbHConcordia Versicherungs-Gesellschaft a.G.DATAGROUP SE
DEVK Allgemeine Versicherungs-AGDeutsche Leasing AGDeutsche Telekom IT GmbH
Deutsche Telekom Technik GmbHEDAG Engineering GmbHEMAG Gruppe
ENAV S.p.A.EWERK Group (EWERK Digital GmbH)Eni Austria GmbH
Ferrovie dello Stato Italiane SpA (FS Technology)Festo SE & CO. KGFiducia & GAD IT AG
Finance Elements GroupGISA GmbHHALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit
Hamburg SĂŒdamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KGHamburger Hochbahn AGHansgrohe SE
IAV GmbHINAIL - Istituto Nazionale Assicurazione contro gli Infortuni sul LavoroIT Consult Halle GmbH
Jungheinrich AGKantonspolizei ZĂŒrichKlinikum NĂŒrnberg
Komm.ONE AöRLVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein MĂŒnster a.G.Landratsamt Bodenseekreis
Lanxess Deutschland GmbHMAHLE International GmbHMEF -  Ministero dellEconomia e delle Finanze
MTU Aero Engines AGMainova AGMed-Lab medizinische Dienstleistungs GmbH (Labor Staber)
MĂŒller Holding Ltd. & Co. KGOetker Daten- und Informations­verarbeitung GmbH & Co. KG (OEDIV)Open Grid Europe GmbH
Pilz GmbH & Co. KGPost CH AG - Die Schweizerische PostPoste Italiane S.p.A.
RUAG DefenceRobert Bosch GmbHRolls-Royce Power Systems AG
S&T AGSIG Information Technology GmbHSilhouette International Schmied AG
Stadt KölnStadtverwaltung GrevenbroichStuttgarter Versicherung Holding AG
T-Systems Austria GesmbHTRUMPF GmbH & Co. KGTechnisches Finanzamt Berlin
Thyssengas GmbHWilhelm Böllhoff GmbH & Co. KGgkv informatik GbR
ver.di Vereinte Dienstleistungs­gewerkschaft

Möchten Sie mehr zu IT Financial Management erfahren?

Gerne stellen wir Ihnen die Lösung in einer persönlichen Demo vor – einfach und unverbindlich bei Ihnen, bei uns oder per Videokonferenz!

đŸ’ŹïžŽ Insights

Optimierung von IT-Kosten und Ressourcen