10. Jun. 2020

Mathias Knops ist neuer Geschäftsführer bei Aspera

Aspera, der weltweit führende Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Software Asset Management (SAM) und Teil der USU-Gruppe, hat Mathias Knops zum Geschäftsführer für die Bereiche Entwicklung und Produktmanagement bestellt.

Mathias Knops blickt auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Positionen in der IT-Branche zurück, davon 8 Jahre bei Aspera. Zuletzt verantwortete er als COO den Aufbau der Organisation und des Professional Services bei Aspera Technologies Inc. in Boston. Weitere Stationen waren Führungspositionen unter anderem als Leiter Produktmanagement bei Aspera und als Business Developer bei DeviceLock Europe GmbH, wo er für den Auf- bzw. Ausbau des Europäischen Vertriebspartnernetzwerks verantwortlich war.

In seiner neuen Position trägt Knops die Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung des Produktmanagements und der Produktentwicklung. Zentrale Aufgabe wird die Aktualisierung und Modernisierung des existierenden Portfolios sowie die Ausweitung um Produkte und Funktionen zur Abdeckung neuer Anwendungsfälle sein. Gleichzeitig erweitert er den Kreis der Geschäftsführer mit Hans-Peter Kozica (Services) und Achim Rudolph-Rolfes (Vertrieb & Marketing) um diese wichtige Funktion.

„Ich möchte meine Erfahrungen aus den Vertriebs- und Beratungsumfeldern nutzen, um sowohl unseren Kunden als auch KollegInnen die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie für ein erfolgreiches, modernes und umfassendes Lizenzmanagement benötigen.“ erklärt Mathias Knops. “Auf diese neue Aufbauaufgabe freue ich mich ganz besonders und bin mir sicher, zukünftig positive Impulse setzen zu können“.

Zurück

TOP WHITEPAPER

Gartner Hype Cycle
für ITSM 2020

Download

Gartner Magic Quadrant 2020
für SAM-Tools

Download

Forrester Wave:
Top 15 ESM Software Anbieter

Download