Service Monitoring

Effiziente, automatisierte Überwachung und Sicherstellung der Performance und Verfügbarkeit Ihrer Services und Prozesse 

LeuTek is now USU – Same Expertise. Same People. New Name.

Wir machen den nächsten Schritt für Ihren Unternehmenserfolg – mit der geballten USU-Power für das beste Service-Erlebnis. Profitieren Sie von führenden Lösungen im IT-Monitoring sowie im IT & Customer Service Management!

IT & Business Service Monitoring

Mit dem IT & Business Service Monitoring von USU beherrschen Sie die hohe Kunst eines geschäftsfokussierten IT-Qualitäts- und -Risikomanagements. Die Lösung versetzt Sie in die Lage, alle Einzelkomponenten eines Business Service mit ihren Abhängigkeiten im Blick zu haben. Darüber hinaus überwacht sie die komplexen hybriden IT-Umgebungen sowie Services außerhalb der IT flexibel und automatisiert in Echtzeit und stellt deren Verfügbarkeit und Perfomance sicher.

Dadurch können Sie nicht nur schnell auf Probleme und Ausfälle reagieren, sondern es werden proaktiv Vorhersagen getätigt, damit Fehler und daraus resultierende SLA-Verletzungen erst gar nicht entstehen.

Business Service Monitoring dashboard

Root-Cause-Analyse

Fehler und deren Auswirkungen einfach zu erkennen, ist eine zentrale Aufgabe eines leistungsfähigen Business-Service-Monitorings. Wir bieten Ihnen mit den Analysetools „Root-Cause- Analyse“ und „Impact-Analyse“ die passenden Werkzeuge. Mithilfe der Root-Cause-Analyse kann bei einem Fehler oder Ausfall genau zurückverfolgt werden, welches Objekt den Fehlerzustand verursacht hat. Dabei wird der Pfad der Root-Cause-Analyse markant hervorgehoben, sodass die fehlerhafte Komponente einfacher zu lokalisieren ist.

Root cause analysis dashboard

Impact-Analyse

Die Impact-Analyse verdeutlicht die Service-Abhängigkeiten und ermöglicht die Visualisierung der von einem Komponentenausfall betroffenen Sub-Services und Top-Level-Services. Zusätzlich zeigt die Impact-Analyse die Verknüpfungen zwischen den einzelnen Objekten auf. Mithilfe der Simulationsfunktion der Impact-Analyse können potenzielle Auswirkungen von Störungen oder Change auf darüber- oder darunterliegende Services identifiziert werden. Dies hat den Vorteil, dass eventuelle Auswirkungen auf bestehende Service Level Agreements (SLAs) bereits im Vorfeld erkannt und entsprechend berücksichtigt werden können. 

Root cause analysis dashboard

Ausgewählte Funktionen

USU.com
360°-Überblick über die gesamte IT
USU.com
Aktualität durch automatisierte Aktualisierung der Servicestrukturen
USU.com
Drill-Down-Funktionalität innerhalb der Servicestrukturen
USU.com
Mandantenfähige Dashboards mit allen relevanten Zusatzinformationen
USU.com
Integrierte Alarmierung
USU.com
Simulation von Wartungsszenarien

Service Level Monitoring

Überwachung von SLAs in Echtzeit

Mit dem integrierten Service Level Monitoring von USU wird die Einhaltung der Service Level Agreements (SLAs) in Echtzeit überwacht, sodass drohende Verletzungen frühzeitig erkannt bzw. vermieden werden. Um dies sicherzustellen, wird vom System bei der Überschreitung der definierten Schwellwerte automatisch eine Alarmierung gestartet. Dabei wird angezeigt, um welchen Service es sich handelt und wo genau die Fehlerursache liegt. Das System unterstützt frei definierbare Service-Zeiten und berücksichtigt individuelle Feiertagskalender sowie unternehmensspezifische Wartungsintervalle. Ein Reporting mit einem umfangreichen Repertoire an Reportingvorlagen rundet die Gesamtlösung ab.

Dashboard Service Level Monitoring

Ausgewählte Funktionen

USU.com
Realtime-Berechnung von Service Level-Verfügbarkeiten
USU.com
Frei definierbare Servicezeiten, Berücksichtigung von Feiertagen und geplanten Wartungszeiten
USU.com
Nachvollziehbarkeit von Änderungen in der Service-Struktur
USU.com
Revisionssichere Korrektur und Kommentierung der Service-Level-Reports
USU.com
Mandantenfähige Dashboards
USU.com
Alarmierung bei Schwellwertverletzungen
White Paper

IT Service Alerting

Unser neues White Paper zeigt, wie ein modernes IT Alarm Management Ihnen dabei helfen kann, die Mean Time to Repair (MTTR) - die mittlere Reparaturzeit eines Systems nach einem Ausfall - zu minimieren.
White Paper

Ticketkorrelation

Reduzieren Sie Ihre Ticket-Anzahl

Smart Businesses use Service Monitoring

Weitere Kunden
ARD ZDF Deutschlandradio BeitragsserviceARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbHAllianz
Allianz Technology SEAtos IT Services GmbHBKW Energie AG
BMW AGBaloise Group / Basler Versicherung AGCREALOGIX BaaS GmbH & Co. KG.
CommerzbankContinentalDB Systel GmbH
DEKRADEVK Allgemeine Versicherungs-AGDSV Gruppe
Deutsche BundesbankDeutsche Telekom / T-Systems Enterprise Services GmbHDeutsche Telekom Technik GmbH
EnBWFIZ KarlsruheFesto SE & CO. KG
Fiducia & GAD IT AGFinanz InformatikFinanz Informatik Technologie Service
Gothaer Systems GmbHHSCB TrinkausHannIT - Hannoversche Informations­technologien
Hannover Rck SEHansgrohe SEIT-Dienstleistungs­zentrum Berlin
ITERGO Informations­technologie GmbHITSCare IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbRJungheinrich AG
KNV GmbHKommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN)LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.G.
Land SalzburgLandesbank Baden-WürttembergMHK Group
MieleNord LBODDO BHF
OTTO GroupPERI GmbHProvinzial
RaiffeisenRhein Energie AGS&T AG
SCHWENK Zement GmbH & Co. KGSIX GroupSchwarz IT KG
Signal IDUNA Vereinigte Lebensversicherung AGSopra Financial Technology GmbHStuttgarter Versicherung Holding AG
SwisscomSyntax Systems GmbH & Co. KGTechniker Krankenkasse GmbH
VPV VersicherungenVolkswagen AGWMF
Wüstenrot & Württembergische AGcentrisdataport
endicaequensWorldlinegkv informatik GbR
s.OlivertobaccolandÖsterreichische Rundfunksender GmbH & Co KG

Möchten Sie mehr zu unserer Service Monitoring Lösung erfahren?

Gerne stellen wir Ihnen die Lösung in einer persönlichen Demo vor – einfach und unverbindlich bei Ihnen, bei uns oder per Videokonferenz! 

💬︎ Insights

Service Monitoring im Zeitalter der Cloud